Südkorea

Das Naturparadies der Suncheonman , Refugium für Vögel ( Südkorea )

img_0009


Suncheonman Bucht , auch bekannt als war Suncheon Bucht der erste Küste-Mündung in die Ramsar-Liste aufgenommen ( Liste der Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung ) im Januar 2006.


img_0142


Die Bucht ist bekannt für seine 39 km Küstenlinie, die Reedbed der 54,2 km ² und die Zuflucht für wandernde wie z. Vögel b. Kräne, Mönch zu werden, die sardische Spatel oder Swan. Die Hälfte aller Sorten von koreanischen Vögel leben hier, auch seltene und bedrohte Arten, Suncheonman Bucht ist bekannt für die größte Zahl der seltenen Vogelarten der Welt zieht.

 

img_0034


Dieses Naturschutzgebiet befindet sich in der Region Jeollanam-do , südlich von Süd Korea. Es kann auf unterschiedliche Weise erkundet werden, zum Beispiel einen Fuß, bereisen die Trails Effekt aktiviert, damit diese tour ein einzigartiges Erlebnis im freien. Sie können auch andere Pfade mit einem kleinen Zug oder Boot tour.

 

img_0053


Diese trekking-Routen sind vielfältig und gut, Es ist unmöglich, Miss. In verschiedenen Gipfeln der Routen gibt es Prüfpunkte, wo man essen können eine gute Schüssel mit Nudeln und melden und verkauft Regenmäntel.

 

img_0113


Die Südkoreaner, die sie lieben sport, Sie nutzen das Wochenende, um in der Natur spazieren gehen. Essen Sie gesund und genießen Sie Natur in ihrer Freizeit stellt eine von den Sockeln der Kultur Koreas. Dies ist zum Teil auf den stressigen Arbeitsleben der Bevölkerung, Spanplatten, vor allem in großen Städten.

 

img_0043


Im letzten sehen Bild wie eine Frau trägt eine rosa Maske, Das ist durch Ihre Allergien gegen pollen. Auch verwenden Sie Schirme, um Schutz vor der Sonne. Sie können alle Bilder auf Vollbild im Abschnitt sehen. Fotos.

 

img_0135

img_0097

El paraíso natural de Suncheonman