Kuba

REISETAGEBUCH – Fidel Castros Kuba


Dies wird eine Reise anders sein., Er hatte nie Reise mit so vielen Leuten geteilt.. Wir geben die Hälfte der Reise.
Gruppenreisen hat vor- und Nachteile. Einer der Vorteile ist die Einsparung von Energie, die die Aufgaben aufzuteilen ist, das geschehen ist,, der Verschleiß auf persönlicher Ebene ist geringer und die Arbeit wird erheblich reduziert, Jeder bringt ihre Sandkorn. Darüber hinaus wird die Straße mehr Spaß in guter Gesellschaft. Es ist auch wahr, dass die Kosten weniger, alles wird geteilt. Reisen in der Gruppe, die Sie haben Zugriff auf verschiedene alternative, als ein Auto mieten, das gerade in Kuba ist ziemlich teuer.



Obwohl nicht alle Gruppenreisen gut ist, Sie müssen sie zustimmen, interessante Orte zu besuchen, der Weg nach vorn,… Damit ist muss gut darauf Begleiter wählen, um nicht unnötige Konflikte erzeugen. In meinem Fall hätte sie nicht besser wählen können, Wir teilen Hobbys und sie sind flexibel mit der Route zu folgen und Sehenswertes. Gracias chicos por compartir vuestro viaje conmigo.


 


Nos espera Cuba, una isla anclada en el tiempo desde hace más de cincuenta años, Ich wollte ihn sehen, bevor es massive Ankunft von ihnen American.
Die ersten aktualisierte Informationen, die ich erhalte ist, dass der Herr neben mir im Flugzeug saß. Manchmal reist nach Kuba, um einige Familie zu besuchen, die fehlende geglaubt. Les Acustumbra, Nahrung und Kleidung zu bringen.


 


Laden Sie nur mit dem Taxi vom Flughafen nach Havanna, die ich mache, was die Situation ist von ihnen aktuelle kubanisch, der freundliche Taxifahrer sagt uns, dass : "Es gibt Menschen, die, die Amerikaner zu essen erreichen wollen ist, ist eine gute Abrundung", Dieses lustige Art und Weise haben wir eingeführt in die kubanische Realität und die aktuelle Stimmung der viele Kubaner.


 


In die Havanna aßen einige Snacks auf der Straße, "Schwein niedergeknüppelt" und Wurst, war fast wie Brot mit Brot zu essen, wenig Fleisch und ein Brot, die scheint immer trocken. Essen Sie wie ein Tourist völlig anders ist, Sie haben eine breitere Palette von Lebensmitteln, Seitdem haben wir mehr Kaufkraft. Wenn die Kubaner nicht zu Hause essen macht es am meisten für ein oder zwei CUC, ein paar Dollar mehr oder weniger.
Sie haben zwei Münzen, das nationale Gewicht und die konvertierbaren Währung oder so genannte CUC, dass die Touristen und der einheimischen synonym verwendet, Obwohl an einigen Stellen die einzigen Ausländer CUC bezahlen können, vor allem in touristischen Orten, wo die Konvertierung von einer Währung in eine andere machen es in der Beziehung 1 GEWICHT = 1 CUC , Das scheint ein priori ein Betrug sein, aber immer noch zu billig für den Touristen wenn entscheidet sich für seinen Stil des Lebens anzunehmen, Obwohl die Qualität der Produkte und Dienstleistungen niedriger.


 


Zu viele kubanische nicht arbeiten legal sie genug mit, sollte sieht für einige Gelegenheitsjobs extra, außerhalb des Gesetzes; Verwendung der Schelmenroman ist Reihenfolge des Tages. Wie zum Beispiel die Arbeiter des Zolls, Einige sagen, dass "zwischen Kohl und Kohl ist übergeben sie einen Salat", eine Praxis, die manchmal muss sie Kubaner in Reihenfolge Monat ankommen zu üben.


 


Für die Bevölkerung in den Läden und Verkaufsstellen angebotenen Produkte können mit der Handfläche der Hand gezählt werden und sind in der Regel ähnlich wie. Geschäfte scheinen durch Hobbie zu öffnen, sind große Unternehmen, die scheinbar leeren, denn die Palette der Produkte, bieten sind sehr reduziert, als ob Recuperarn einige letzten Katastrophe und Probleme mit der Lieferung hatte. Tatsächlich werben Sie leben in dieser Situation mehr als fünfzig Jahren. Solo se llenan a principios de mes.


 


Arbeit für den Staat ist extrem kontraproduktiv. Beamte haften für Kioske, Metzger, Sie sind Fahrer, medizinische,… Die durchschnittliche Arbeit einer Person, die ein Kiosk Regent ist der 15 CUC auf den Monat, Dieser Lohn führt zu wenig kaufen und konsumieren Produkte von geringer Qualität, als der Rauch Creole, dass sie "Rompepechos" nennen.


 


Es gibt eine Reihe von low-cost und Self-made kreolische Produkte, Rum in wiederverwendete Behälter abgefüllt. Es gibt auch Spielzeug wie diejenigen des oberen Bildes.


 


Die Bevölkerung von Viñales, zusammen mit Varadero ist der Touristenort schlechthin geworden., die Mogotes besuchen und Wanderungen zu Pferd durch das Tal ist. Ich empfehle die Pferdebesitzer direkt mieten, Vermittler sind die meisten Vorteile werben, ohne etwas zu tun.


 


Obwohl das Gebiet der zweiten die meisten touristischen Insel, Nach Varadero, seinen Charme bewahrt. Es ist eine magische Umgebung, die Jineteros der Pferde, die Landschaft... Lohnt Strafe bleiben ein paar Tage.


 


Unterwegs besuchen Sie eine Fabrik von reinen Bio, ohne Chemikalien, sind ohne Kennzeichnung einige, weil sie sagen, dass für den Verzehr besitzen, Obwohl jeder seine Geschichte, Komfort hat, offensichtlich ist ein Verkauf von reinen nicht staatlich geregelt, den Verkauf von Zigarren und Rum von unregelmäßiger Form ist ein sehr lukratives Geschäft.


 


Teil des reinen untagged und anderen Replikats mit Etikett des Schmuggels, auch sind die berühmten Cohiba authentisch, die Hälfte der Preis, die aus der Insel i der Verkauf in den Geschäften. Für die Inselbewohner noch ein Produkt wirtschaftlich teuer, weil für den Export bestimmt ist und von der Regierung reguliert werden. Die Bevölkerung kauft pure für andere Marken Preise beliebt und gute Qualität "made in Kuba".


 


Ist eine gute Idee einen Spaziergang durch das Feld zu geben und den Bauern zu besuchen, sofort öffnet seine Türen, wie die meisten von ihnen kubanische.


 


Auf dem Weg machen sie in der Regel einen Stopp bei den Höhlen. Es ist ein interessanter Ort, weil es nicht genutzt wird, kein Licht Farben oder gateways, die Fahrt erfolgt mit einer Taschenlampe und seine Vorsicht nicht zu jedem Kopfstoß geben.


 


Wurde der erste Rückschlag der Reise. Geben packte sie Koffer hastig eine Ladegerät für die Batterien Canon. Busqué un cargador por toda la isla y os puedo decir con total certeza que si os pasa lo mismo no os molesteis, im Moment haben sie keine keiner auf der Insel. Zum Glück funktioniert das Gehirn Rush wenn Sie Anforderungen haben und es mir fiel eine Lösung. Ich werde erklären, wie diese Batterien EP-E6 mit dem alten Ladegerät Canon für Akkus BP-511 laden.


 


Sie brauchen nur Stromkabel und Stecker mit Wasser. Wie das Bild oben zeigt, zwei Drähte gehen Ladegerät an die Batterie und die anderen beiden an der Schnur, unter Beachtung der Polarität, dann wird das Kabel mit negativ-Symbol mit der negativen und positiven mit ihren entsprechenden beitreten..



Die Erfindung funktioniert nicht, wenn es Drähte innerhalb des Wassers schließen einander, Licht ist nicht eingeschaltet und die Batterie Strom nicht übertragen. Die Fäden, die im Wasser eingeführt werden müssen einige materielle Halbleiter, dann kann das Wasser durch andere Materialien oder ähnlichen Widerstand ersetzt werden. Auf diese Weise funktioniert es perfekt, funktioniert sogar ist die Anzeige rot, die angibt, dass der Laden voll ist gut gemacht..


 


Die Möglichkeit, das Fischerdorf von Port Hope besuchen konnten wir nicht zulassen.. Ein wunderschöner Ort, sehr ruhige und freundliche Menschen, Obwohl einige wieder ein wenig verrückt, siehe Ausländer seit sind ist nicht Normal, die angezeigt wird.


 


Es ist nicht möglich, den Einstiegsbereich zugreifen, wird militarisiert und die Fischerei beschränkt, benötigen spezielle Erlaubnis des Staates macht Angeln. Alles ist hier geregelt, Obwohl dies auch eine positive Seite hat, Vermeidung von Überfischung mit kontrollierter Verbrauch, das Ökosystem ist geschützt und konserviert Ressourcen für künftige Generationen, unter anderen Tugenden.


 


Das Dorf ist sehr schön, mit kleinen kolonialen Häuser links aus der Hand Gottes, ohne jegliche Wartung. Erhalten Sie in der Nähe des Hafens, wo können Sie mit Einheimischen plaudern, dass Sie schnell auf den Tag des aktuellen nationalen Stellen.


 


Wenn Sie Besuch gedacht haben Cayo Jutía empfehle ich die Reise genießen, Wenn auch ein wenig ist Accidetando eine wirklich schöne Reise, helfen Sie das Echo zeigen Ihnen alte Autos kreisförmige zwischen Palmen, eine perfekte kubanische Postkarte.
Auf dem Weg besuchen Sie den Leuchtturm ( bald werden sie weitere auf der Seite bauen. ). Von einem Tag zum anderen können Sie Zugriff auf die seltsame darauf zugreifen, verwendet, um jemanden in Ihrer Nähe verfolgen. Jedenfalls ist es nicht ratsam, ist ziemlich verschlechtert.


 


Neben dem Leuchtturm gibt es eine schöne Mangrovensumpf. Am Ende der Straße finden Sie einen sauberen Strand, mit einem Restaurant und eine Bar am Strand. Auch jungen und Mädchen auf der Jagd nach "Cordon". Ausländer werden auf diese Weise genannt., Dieses Wort bedeutet auch Geld, Es fing an, Form spontan nutzen sie mehr junge und erweitert seine Verwendung.


 


Pinar del Rio Straße hielten wir an einem kleinen Dorf namens Martin Llera, ein Ort mit Blöcken von Gebäuden rechteckig und bemalten pro-Revolution. Die slogans, Zeichnungen und revolutionäre Propaganda ist überall.


 


Das Foto oben scheint ein Plakat Pubilicario von Hollywood kündigt den nächsten Film Indiana Jones, Wenn Sie in Wirklichkeit die Charaktere aufgeführt sind : Che Guevara, Camilo Cienfuegos und Mella.
Sie fördern die revolution, Zahlen als Fidel vergöttern, Raul, José Martí,… Diese revolutionäre "wird gemeinsam gewinnen" oder "oberhalb der Revolution" Slogans sind übliche, Wann man meines Wissens bereits veraltet sind, die Revolution ist schon passiert., bereits abgelaufen, Sie haben bereits ihre "Freiheit", in der Vergangenheit verankert zu sein scheinen, Es gibt keinen Fortschritt, macht mehr als fünfzig Jahren seiner Unabhängigkeit. Was leistet die Regierung mit dieser Panikmache-Politik ? Natürlich, meiner Meinung nach, Sie sind ihre Leistung an der Macht zu rechtfertigen, fahren Sie mit Ihrem Regime unnötige Militär, verfolgen eine ideale überholt, die schrittweise ist Anpassung an den politischen General der angrenzenden Länder.


 


Auch erfahren Sie neugierige Parolen, die darauf abzielen zu indoktrinieren, wie zum Beispiel "ist Kult wird die einzige Möglichkeit, frei zu sein". Oder dies von Raul Castro "widmen uns mit Bescheidenheit und ohne Fanfare" unterzeichnet, jeder an der Stelle, die entspricht, der Tages- und strenge Erfüllung der Pflicht. Ich denke, dass es der Schlüssel zur Überwindung ! “ . Es scheint, dass die Botschaft klar ist, ist ein Aufruf zur Ordnung, Les ist für die Bevölkerung, die besorgt ist ihre Aufgaben sagen, Sean bescheidenen, ohne Aires Größe und nach dem Gesetz. Ich vermute, dass die schon regiert befassen sich Raul und seine Seguito, die anderen, die nicht stören. Die Kursleiter sind weiterhin mit seiner politischen Inmobilismo beten, Sie sind die Führer, die Helden, Niemand hat das Recht, sein. Dann sagt das Motto "Es ist der Schlüssel zur Überwindung", und ich frage ich mich... wer gewinnen sollte?, Sie sind im Krieg ?.


 


Road Stop in Santa Lucia, ein kleines Dorf mit Schritt, alte Häuser von Holz und nette Leute, Ideal zum Aufladen.


 


Cienfuegos ist eine historische Zentrum schöne. Ich empfehle für einige der Terrassen rund um den José Martí Park zu sehen, einen schönen Sonnenuntergang und trinken hochladen. Live-Musik in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre kann in den Straßen rund um das Center manchmal hören.


 


Im obigen Bild zeige ich eine typische Dusche Creole. Die Blüten sind geschmückt, Offensichtlich, Aber was ist eine Errungenschaft der Effizienz Energie und Ressourcen. Der Kunststoff, wo das Wasser rauskommt, hat einen Widerstand das Wasser schnell erwärmt und ein Zifferblatt, die Temperatur zu wählen. Keiner Kessel oder andere Geräte erforderlich, die das Stück Plastik mit Widerstand und Regler. An der Wand ist der Schalter, der Leistungsschalter ausschalten oder schalten Sie die Dusche. Nach der Kubaner hat niemand Stromschlag gestorben..


 


Nicht konnte ein Dorf namens Aguada Passagier überspringen, Es war lustig und wann besuchen Sie uns Boqueabiertos lassen. Schien ein Dorf North American in den zehn Jahren von den fünfzig, Wenn Planeais Vergehen dort Fragen Sie für die Paseo central und das Rathaus.


 


Stimme mit den 40 Jahrestag der Gemeinde und das Rathaus war der feste. Wie ich anfällig bin für die Privatsphäre davon einzudringen konnte andere nicht widerstehen, mich zu geben, im Rathaus. Ich habe Zeit, um einige Fotos zu machen, als das auftauchen. Leider als Regierung Veranstaltung ich Verbot weiter einnehmen, mehr Fotos.


 


Die Straßen sind voll von Verkäufern Straßenhändler, die mehrere Produkte anbieten, wie zum Beispiel Früchte die leckere anon, dass ich vor allem zu anderen Früchten erinnerte mich an, die durian, aber kleiner und ohne den intensiven Geruch.
Wir finden auch die typischen Imbissbuden mit ihrem Menü "minimalistisch" Essen , alle Vendenlos gleichen, Brot mit Ei oder Schinken, Süßigkeiten und Saft, besonders lecker ist die guarapo, Zuckerrohrsaft. Auch ist exquisit Tamarindensaft.


 


Gemeinsam mit Santiago De Cuba und Viñales, die kleine Stadt Trinidad gehört zu den Vorspeisen für den Touristen. Zwar gibt es viele Touristen, im Moment ist es vollkommen nachhaltig, ein schöner Ort um ein paar Tage zu verbringen und genießen live-Musik und Tanz, alle Weg frei in der Mitte der Bevölkerung.


 


Um Trinity Valley de Los Ingenios präsentiert, mit ländlichen Dörfer zu besuchen, aber Fragen Sie zuerst einige Touristen werden, zum Beispiel das Dorf von Pitajones. Sobald es einige Regierung verantwortlich scheint sie nicht lassen Sie nehmen Bilder und begleiten Sie überall. Das Bild oben entspricht der Apotheke des Dorfes.


 


Trinidad ist genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Massif Escambray, eine bergige, wo es oft regnet und wurde vorübergehend Versteck von den Che.


 


Zuckerrohr wurde in das Tal de Los Ingenios angebaut und Sklaven mussten die Erschöpfung zu arbeiten. Die nicht fanatisch Les ist Strafen festgelegt, wie die Kette mit ihm, die zeigen Bild oben wiegt, Debian-Arbeit mit ihr und immer stellen llebarla. Ich konnte es mit meinen Händen heben., aber wirklich sehr schwer, unmenschliche.
Sie können eine Zuckerdose in Guaimaro Website besuchen., in der Nähe von Trinidad.


 


Konvertieren Sie mit einem jungen, der mit Stolz Tätigkeit für das Ministerium des Innern sagt. Ich zeigt Ihr Telefon Nokia Bildschirm Farbe, eines der ersten Modelle, hier das Gespräch transkribieren :


Er – Schöne Wahrheit? ?
Ich – Wenn ist schön
Er – In Wahrheit verwende nicht ich es nennen, keine SIM Karte, Ich benutze es, Zeit und Material zu betrachten.
Ich – Es ist dekorativ dann
Er – Siehst du, welche Tapete hat ? Schöne Fische bewegen.


Auch fragten Sie, ob die Absicht der Regierung war mit einer Bevölkerung barbuda, Seit nicht verkaufen Klingen Rasierer für jedes Unternehmen. Ich hat, dass sie auf der Straße kaufen oder Freunden Militär haben, dass sie eine möglichst darauf bieten kollektive ist die Subministran.



 


Rückkehr nach Havanna eine neue Etappe der Reise zu starten, Teil meiner Begleiter der Reise zurück, nicht ohne vor dem Besuch der Habana Vieja. Scheint alles im Bau, mit Straßen aufgehoben und Kanäle ausgegraben den Straßen, als ob der Gräben behandelt wird. Nacht der Fahrer eines Busses ist Sie erfolgte über eine dieser Straßen in der Instandhaltung, Ich vermute, dass es war die Idee mehr decerebrate hatte er in einer langen Zeit. Die Maschine wurde langsam voran, geben stolpernd von einer Seite zur anderen, Es schien, dass er dabei war, zu jeder Zeit liegen. Es erreicht einen Punkt, der nicht mehr voranbringen könnte. Diese Art von Wahnsinn sind häufig, wie zum Beispiel zu Fuß durch die Straßen um 05:00 morgens durch ziehen einen Wagen mit Referenten und Musik bei voller Lautstärke.


 


Havanna, die vibrierende aller Zeiten, auch nachts sind die Straßen voll von Menschen mit ihrer Arbeit oder spielende Kinder.


 


Im Land gibt es Menschen, die sparen monatelang, ein Buch zu kaufen, die lesen möchten. Zwar gibt es einige, die guten wirtschaftliche Gesundheit genießen, mit Computern und Flachbild-TVs, aber es ist nicht das übliche, Normalerweise sind die Bevölkerung mit mehr Mitteln Künstler anerkannt oder Menschen, die mit dem Tourismus funktioniert.


 


Der Zug von Havanna nach Matanzas ist einzigartig, wir bezahlen können, als wären sie lokale, für den gleichen Preis Kubaner Zahlen, unter diesem Link können Sie den gesamten Artikel in der Hershey-Bahn lesen..


 


Glück oder Unglück in der Hershey-Bahn gab es ein Fehler in der elektrischen Versorgung zwischen Canasi und Matanzas, die Service-Vorhersage war von zwei Stunden. Das beste war, das Dorf Canasi danach suchen alternative Verkehrsmittel zu besuchen.


 


Canasí ist ein kleines Dorf mit Charme, abseits der ausgetretenen Pfade, Hustler, die nichts zu Fragen.


 


Wir unterhielten uns mit den Menschen und erfüllt die Zucht der Hähne kämpfen. Kümmern sie sich um sie auf einer täglichen basis, mit Sorgfalt. Jeder von ihnen kann Kosten 400 CUC.


 


Matanzas ist eine ruhige Stadt, mit einer schönen ersten Linie des Meeres, ein Besuch lohnt sich.


 


Es ist eine große Aktivität Kunst hier. Verkaufen Sie alle Arten von Kunst, USA , auch Skulpturen, der Schnitt und versendet nach Miami, wo die Rückkehr zum Neuaufbau und die Schmelze aus Metall.


 


Zu einer Gruppe von Baseball in Kuba zu besuchen ist eine von ihnen Aktivitäten dieser Meren die Strafe. Obwohl nicht genau erinnern, ob vier oder fünf Stunden waren, die die Sitzung dauerte. Er lebt in Form sehr überschwänglich, manchmal zu viel. Das Team von Matanzas ist derzeit das beste Team der "Ball" des Landes.


 


Ich es geschafft, in Kontakt mit dem technischen Direktor des Teams, Es erlaubt mir die Umkleidekabine der Spieler Zugang zu nehmen einige Porträts, mit einem verantwortlich und mit dem Versprechen nicht Interview begleitet Sie, die Elite-Spieler sind geschützt.


 


He Spieler des obigen Bildes ist eine junge Versprechen des Teams, Sohn des Direktor Sport und zukünftiger Star von Matanzas.


 


Wir gingen nach San Miguel der Bäder, war berühmt für seine Gewässer sulforosas, aber die mangelnde Wartung vom Staat führte zu seinen Niedergang und anschließend die Schließung. Heute wenn die Wache Berechtigung bestellt besuchen Sie. Das Wasser stinkt nach faulen Eiern, aber kein schlechtes Gewissen, hat einen ganz besonderen Geschmack. Die benachbarten füllen Karaffen ganz von Wasser für den Eigenbedarf.


 


San Miguel ist einen Besuch Wert, die attraktive ist in ihrem Stil des Lebens aus der aktuellen Schaltungen Tourist und in seiner sympathischen Bevölkerung.


 


Besuch eine entzückende alte Frau in einen Hinterhalt der Menschen, an den Stuhl bringen uns durch die Art und Weise gepflegt ihre Netzwerke, uns zu erfassen. Bereits in seinem Haus er erklärte uns die Geschichte der Menschen und die Geschichte seines Lebens Schritt. Eine Frau und einen Menschen zu lieben.


 


Haben Sie auch ein Schwimmbad, aus irgendeinem Grund im Winter leer, Ich vermute, dass das Klima, Obwohl ich Wärme schwitzte.


 


Die kleine Stadt Camagüey ist einen Besuch Wert, ist fotogen und die Leute freundlich, mit einigen malerischen Orten.


 


Die Arbeiter für den Staat, der Großteil der Kubaner sind, das gleiche zu zahlen, wenn sie arbeiten oder den Hintern, gibt ihnen die gleichen Aufenthalt fliegen suchen oder verkaufen Sie einen Fruchtsaft, das Gehalt wird dasselbe sein., so geht alles ruhig hier, keine Eile.


 


Auch lohnt sich ein Besuch der städtische Friedhof.


 


No podía irme de la isla son visitar la primera ciudad fundada por Cristobal Colon, Er besuchte nach dem Durchzug des Hurrikans Mathew, alles über vi und Gelehrten in Baracoa ist unter diesem link.


 


In diesem Abschnitt der Reise bekam, um die Ausrüstung zu testen, nicht konnte mich im Haus treffen, obwohl widrigen Verhältnisse. Zum ersten Mal einer Welle zu starken und nassen der Kamera, ausgeschaltet und schnell getrocknet. Hatte eine intensive Feuchtigkeit und einige Tasten nicht Funciobanan richtig, aber konnte mich nicht daran hindern jetzt. War der Besuch einer Nachbarschaft von Baracoa befindet sich in der monte. Der Boden war matschig und leider begann ein intensiver Regenguss auf halbem Weg fallen, kein Ort um mich zu schützen. Die Kamera eingeschaltet, nass, aber zum Glück immer Lleba über Müllbeutel, Es legte in.


 


Ich landete in einer Hütte mit einigen freundlichen Einheimischen plaudern. Zu meinem kehrte wieder zu stark fallen, die Straßen waren Ströme von Wasser, Ich habe getränkt von Kopf bis Fuß, in dieser Nacht, die ich die dickste Jacke träumte habe ich auf das Reisegepäck.
Bei diesen Gelegenheiten ist es normal, dass die Ziele panierte Reisebericht sind. Es am besten ist die Batterie zu entfernen und dann zum Trocknen, vorzugsweise in der Sonne. Normalerweise zu Ihnen 24 alle Stunden wieder einwandfrei funktionieren.


 


Ich besuche eine touristische Routen der klassischen Insel, Santiago De Cuba. Ich war enttäuscht, Ich erwartete etwas anderes von dieser historischen Stadt. Touristen, die die Jagd scheint ein Sport hier zu sein. Am Nachmittag ging ich zu den Raum der Musik besuchen wo sagen das geboren wurde "die Kubaner sind" , um Ihnen fünf Minuten der Sitzung hatte ein Herr auf die Seite, die darauf bestehen, dass eine Flasche Rum kaufen, auch gab es eine Mädchen neben verdächtige Absichten, die wollte, dass ich zu tanzen und kurz bevor Gitarrist mit Ihren Tipps angebracht worden waren, Hat meine Beine ohne unterstützt mich trennen. Ich in die Enge getrieben zu einem Zeitpunkt; Natürlich ich bin aufgestanden und links von der Tür eines "Wiege der sind". Touristen werden von der Hustler abgefangen., irgendeiner Weise nutzen wollen.


 


Das beste von Santiago sind die engen Gassen, durchwandern sie ohne jede Richtung insbesondere.


 


Auf der Flucht vor den Touristen Santiago ging ich zu Cayo Granma. Der Fischer wollte ich nicht auf die Insel überqueren, Ich hatte Angst, dass die Polizei ihr Boot beschlagnahmt, Sie haben Prohibodo Kreuzung für Touristen. Ich musste warten, bis das Boot kommerzielle.


 


Die Fischerei ist von der Regierung eingeschränkt., Wilderer verstecken Boote, von ihnen hergestellten, zwischen Ästen und Sträuchern lassen sie sie vollständig getarnt, cuando se pone el sol algunos se aventuran a la pesca.


 


Auch traf ich auf ein schönes Zeichen, dass beide in Kuba im Überfluss. Dieser große Fischer erzählte mir, dass kam etwas Italienisch um eine Dokumentation seines Lebens zu drehen, Es waren sieben Tage mit ihm, Sie zahlte neun Euro.


 


Cayo Granma ist ein schöner Ort zu besuchen, mit Menschen freundlich zu reden. Möchten Sie an den Ort zu bekommen, da Santiago so einfach ist wie "maschinell" Fragen oder LKW an Cayo Granma. Der LKW ist eine gemeinsame Verkehrsmittel auf der Insel. Sie wurden hergestellt, um waren zu transportieren, aber sie passen diese für den Transport von Personen. Es gibt einige Platz zum sitzen ist, Es fährt insbesondere des Fußes und gequetscht, wie die Sardinen in der Dose.


 


Die Thunfische befindet sich in der Parteizentrale des Ostens, war früher ein Ort der Schritt für Reisende, ohne viel zu sehen, Es sei denn, der Karneval zu feiern, Da war mein Fall. Es gibt viele Aktivitäten im Zentrum, Musik, Tänze, Spiele...


 


Ach ! , Es gibt auch Schweinebraten, dass Sie stundenlang gekocht.


 


Die Straßen sind des Lebens während mehrerer Tage gefüllt mit, mit Aktivität bis zum Morgengrauen.


 


Santa Clara ist einer jener Orte, die man einfach ignorieren kann, Wenn die Meere Fan gewidmet von Che Guevara und wollen sein Mausoleum oder eines der Denkmäler zu besuchen, dass Sie der Stadt gewidmet.


 


Auch ist die Loma die Capiro Flucht aus der Stadt mit einem kurzen Besuch können.
Meine Absicht ist es, zwei Dörfer östlich von Las Tunas besuchen. Remedios und Caibarién.


 


Caibarien ist im Sommer mit Menschen gefüllt., Sonne und Strand Tourismus, aber in der Nebensaison ist es betäubt und besuchen Sie ruhig, keine Eile.


 


Caibarién ist eine wunderschöne Stadt auf keinen Fall, aber hat viele interessante Geschäfte, verankert in der Zeit.
Anti


 


Hotel mit Restaurant im Bild oben, Das Hotel liegt im Zentrum des Dorfes gehörte zu einem wohlhabenden Geschäftsmann, die mehrere Gebäude der Gemeinde gespendet, einschließlich der aktuellen medizinischen Gesundheitszentrum.


 


Die große Attraktion dieser Gegend der Insel ist das Dorf von Heilmitteln. Ist ein Ort sehr fotogen, ideal für Spaziergänge und einige Fotos.


 


Die Straßen sind voll von Leben und Orten so eigenartig, dass Sie zur Zeit einige Jahrzehnte transportiert.


 


Nicht konnte mich gehen, ohne Besuch mehr in der Mitte Nabe der Insel zu finanzieren, Havanna. Wollte ein paar Tage Ruhe vor Beginn eine weitere Etappe auf Lanzarote, eine Insel in einer anderen Welt, aus denen später werden Bilder hängen..


 


Havanna ist chaotisch, voller Leben, ein guter Ort, um auf der Insel aus erster Hand lernen heute. Die Hauptstadt erinnerte ich mich an Sarajevo in Zeiten des Krieges. Viele Gebäude sind untersetzt und die Straßen komplett zu öffnen, eine Stadt im Bau ohne Liefertermin.


 


Kubanische Bevölkerung unterscheidet sich sehr, von weiß mit Augen blau, Mestizen oder schwarz, alle gemischt. Es gab eine Ankunft Masse auf Spanisch, vor allem die Inseln Kanaren und Galizien und Bevölkerung afrikanischen Kongo, Zwar haben auch Einflüsse des Piraten Englisch, der indische Amerikaner, Chinesisch,… und natürlich die Bevölkerung stammen von der Insel, die tainos.


 


Ich lief weg von der Stadt der Heiligen Kirche San Lázaro besuchen, in der Ecke, eine Website, die sehr von den Pilgern besucht.


 


Nahe dem Ende dieser sehr unerwartete Reise, Es war nicht meine Absicht, dieses Jahr nach dieser Creole-Insel reisen, aber mal gedrückt und Fidel war ältere. Ich freue mich sehr für siehe mit meinen eigenen die Realität kubanisch Augen, eines der letzten sozialistischen Länder, die nicht zum Kapitalismus erlegen sind.


 


Zufälle in ihrem Leben, fünf Tage nach dem Verlassen der Insel starb Fidel, im Alter von 90 Jahren. Meine Absicht war zu Besuch in Kuba vor dem Tod von Fidel, Besuchen Sie die Insel welche It Governo und transformierten nach seinen idealen seit vielen Jahren. Gedreht mit wachsen meine Erwartungen und mein Wunsch drin zu besuchen war Fidel, Ich wartete, Ehe geht es auf jeden Fall. Zwar man das Fehlen der großen Führer ideale merkt bleibt in der kubanischen Geschichte.


 


Sie sehen alle Diese Bilder voll in den Absatz des Fotos anzeigen.